frieda knie
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

workshops



workshop druckgrafik september- november 2019






MONOTYPIE
experimentelle drucktechnik für einsteiger
  • samstag d. 21.09.2019 von 10 -17 uhr

das monotypie - verfahren ist eine intuitive technik | jeder abzug ist individuell und genau das ist die stärke der monotypie | mit neuen farbaufträgen und farbmischungen können ganz eigene spannende effekte erzielt werden | wir drucken mit einer gelli- platte, die ich selber aus gelatine herstelle.
eine tolle technik, die es sich lohnt zu erlernen!

zu beginn des kurses wird gezeigt wie man eine gelatineplatte selbst herstellen kann | mit acrylfarben oder druckfarben lassen sich auf einer gelatineplatte vielschichtige muster und strukturen erzeugen | durch die weiche gelatinemasse als untergrund werden die werkzeugspuren deutlicher als bei üblichen druckmethoden abgedruckt | durch unterschiedliche techniken und durch das benutzen von verschiedenen papieren entstehen ganz spielerisch lebendige oberflächen |
wir drucken mit ausgeschnittenen masken und schablonen und verwenden schnüre, netze, kämme | diverse andere materialien sammeln wir aus der natur: gräser, blätter, blüten und andere weichen naturmaterialien |
lasst euch überraschen!

  • die teilnehmerzahl ist auf 4 personen begrenzt

Vorsicht: Potentielle Suchtgefahr!








MONOTYPIE
experimentelle drucktechnik für fortgeschrittene
  • samatag d. 05.10.2019 von 10-17 uhr

hier werden wir mit farbschichten und -mischungen auf einer glas- oder acrylplatte arbeiten |  farben werden übereinander gedruckt, so entstehen farbmischungen und hell-dunkel-tönungen | durch die einzelnen schichten werden optische farbmischungen erzeugt | durch die verwendung von aqua-monotypiefarben, die flüssiger sind als andere druckfarben, können die drucke eine aquarellänliche zeichnung bekommen |
nicht die druckform bestimmt das bild, sondern die art und weise, wie die farbe auf die ebene fläche aufgetragen und davon abgenommen wird |
monotypie ist eine verbindung von malerei, zeichnung und grafik |

  • teilnehmerzahl ist auf 4 personen begrenzt!









MONOTYPIE-COLLAGEN
collagen mit experimenteller drucktechnik monotypie für fortgeschrittene
  • samstag d. 02.11.2019 von 10-17 uhr und sonntag d. 03.11.2019 von 11-16 uhr

das monotypie - verfahren ist eine intuitive technik | jeder abzug ist individuell und genau das ist die stärke der monotypie | mit neuen farbaufträgen und farbmischungen können ganz eigene spannende effekte erzielt werden | wir drucken mit eine gelli- platte, die ich selber aus gelatine herstelle |
eine tolle technik, die es sich lohnt zu erlernen!

mit druckfarben lassen sich auf einer gelli-platte vielschichtige muster und strukturen erzeugen | durch die weiche gelatinemasse als untergrund werden die werkzeugspuren deutlicher als bei üblichen druckmethoden abgedruckt | durch unterschiedliche techniken und durch das benutzen von verschiedenen papieren entstehen ganz spielerisch lebendige oberflächen | wir drucken mit ausgeschnittenen masken und schablonen und verwenden schnüre, netze,
kämme | diverse andere materialien sammeln wir aus der natur: gräser, blätter, blüten und andere
weichen naturmaterialien |
*wir drucken unendlich* um ganz viele druckpapiere zu sammeln und am nächsten tag gestalten wir aus den vielfältigen bedruckten papieren individuelle bild-collagen | wir reißen-schneiden und kombinieren | und fügen flüchtige ideenskizzen mit kreide, tinte oder wachsstiften dazu |

  • die teilnehmerzahl ist auf 4 personen begrenzt

© 2019 frieda knie art
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü